70 Unternehmen, Hochschulen und Einzelpersonen sind Mitglied bei VM4K.

 

Actineo, a Verisk business, ist ein auf das ganzheitliche Risikomanagement von Schadenfällen spezialisierter Dienstleister. Seit 2009 hat sich das in Köln gegründete und Ende 2021 von Verisk erworbene Unternehmen zum innovativen Marktführer für die Digitalisierung und die medizinische Einschätzung von Personenschäden entwickelt. Im Auftrag von Versicherungsunternehmen leistet Actineo innovative, medizinisch kompetente und datenbasierte Unterstützung im gesamten Regulierungs- und Leistungsmanagementprozess – damit Schadenfälle schnell, transparent, und fair reguliert werden können.

Mehr Informationen

Zu den Leistungen von Actineo im Rahmen der Schadenregulierung und der Leistungsbearbeitung gehören u.a.

  • Die Beschaffung, Strukturierung und Plausibilisierung medizinischer Daten
  • Die Normierung und Digitalisierung von Personenschäden
  • Die Entwicklung von Prädiktionsmodellen und KI-Lösungen im Personenschadenmanagement
  • Die Prozessautomatisierung sowie digitale Instrumente für die Steuerung und das Kosten-Controlling im Personenschaden
  • Die systematische und medizinisch fundierte Rechnungsprüfung
  • Die Einschätzung und Erstellung medizinischer Gutachten
  • Die kundenspezifische Gutachtensteuerung
  • Pflegegutachten und Überleitungsmanagement
  • Unabhängiges Pflegeassessment und -management (Actineo CARE)
  • Ein toolgestütztes medizinisches Vor-Ort-Assessment
  • Spartenübergreifende Third Party Administration Services

Weitere Informationen unter actineogroup.com sowie auf LinkedIn, Facebook und vimeo

ACTINEO GmbH
Mannesmannstraße 5
50996 Köln
02236 48003 100
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.actineo.de

Ansprechpartner: Olav Skowronnek, Geschäftsführer
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Auto Fleet Control (AFC) – „Leistungsstarker Service mit voller Kostenkontrolle“. Als Flottenversicherer bietet AFC seit mittlerweile über 20 Jahren Dienstleistungen und Lösungen in den Bereichen Reparatur-, Schaden-, und Risikomanagement für gewerbliche Fuhrparks an.

Mehr Informationen

Ein besonderer Fokus der Unternehmensgruppe liegt auf ihrer Unabhängigkeit. So sind keine externen Investoren oder Stakeholder an AFC beteiligt, was es dem Unternehmen ermöglicht, sich voll und ganz auf die Bedürfnisse seiner Versicherungsnehmer:innen und Kundin:innen zu konzentrieren. Eine Rechnung, die aufgeht – bisher hat AFC rund eine Million Schäden abgewickelt und betreut rund 140.000 Fahrzeuge aus verschiedenen Fuhrparks (Stand 2023), was AFC zu einem der größten Anbieter Deutschlands im Bereich des Flottenmanagements macht.

Mehr Informationen finden Sie unter: Über uns: die Firmengeschichte von Autofleet-Control (autofleetcontrol.de)

Beuth Hochschule für Technik Berlin - Fachbereich II - Mathematik

Berliner Hochschule für Technik - Fachbereich II - Mathematik
Die zunehmende Digitalisierung führt zu spannenden Herausforderungen insbesondere in den Bereichen computerbasierte Technologieentwicklung und Datenanalyse. Der Bachelorstudiengang Angewandte Mathematik ist auf diese Anforderungen der Zukunft ausgerichtet: Analyse großer Datenmengen, mathematische Modellierung und schnelle Umsetzung in Software.

Mehr Informationen

Der Studiengang vermittelt sowohl die Konzepte der klassischen mathematischen Themen als auch von Anfang an fundierte praktische Kenntnisse der modernen Softwareentwicklung. Ab dem ersten Semester wird in kleinen Gruppen die Umsetzung mathematischer Methoden in konkrete Lösungen erlernt.

In weiterführenden Fächern – u. a. Optimierung, maschinelles Lernen, mathematische Modellierung – werden speziellere Themen behandelt. In den höheren Semestern vertiefen und erproben die Studierenden ihre Kenntnisse in unterschiedlichen Anwendungsprofilen. Dazu gehören insbesondere auch die Module Praktische Finanzmathematik und Praktische Lebensversicherungsmathematik. Dabei werden genau diejenigen Kenntnisse vermittelt, die Absolventen beim Berufseinstieg in die Finanzdienstleistungsbranche benötigen.

Prof. Dr. Michael Ortmann
Aktuar DAV, FIA

Berliner Hochschule für Technik
Haus Beuth, Raum A126
Lütticher Str. 38
13353 Berlin

T: 030-4504-5126
F: 030-4504-2011
E:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
W:  Gesamtverzeichnis: BHT Berlin (bht-berlin.de)

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel – Mathematisches Seminar

Debeka

Die Debeka-Versicherungsgruppe wurde 1905 als Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit gegründet und startete zunächst als reiner Krankenversicherer für Beamte. Seitdem hat sie ihr Portfolio immer mehr erweitert. Bis heute hat sie sich zu einer Versicherungsgruppe entwickelt, die Versicherungsschutz für alle privaten Haushalte sowie kleine und mittlere Betriebe bietet. Sie zählt mit ihrem vielfältigen Versicherungs- und Finanzdienstleistungsangebot zu den erfolgreichsten Gruppen ihrer Art in Deutschland.

Mehr Informationen

Die Debeka hat mehr als 7 Millionen Mitglieder, die sich auf die verschiedenen Unternehmen verteilen. Dabei ist die Unternehmensgruppe ihrer Gründungsphilosophie, die auf genossenschaftlichen Prinzipien basiert, stets treu geblieben. Sie ist keinen Aktionären verpflichtet, sondern ausschließlich ihren Mitgliedern. Daher haben Kundennähe und die Unabhängigkeit von Anlegerinteressen für den Versicherer einen besonders hohen Stellenwert.

Weitere Informationen über die Debeka-Versicherungsgruppe, wie beispielsweise Leistungen, Karrierechancen, Geschäftszahlen finden Sie unter: Versichern und Bausparen | Debeka

DEVK

Seit mehr als 130 Jahren legen Versicherte in Deutschland ihre Risiken des Alltags vertrauensvoll in die Hände der DEVK Versicherungen mit Sitz in Köln. Heute betreuen die DEVK-Mitarbeiter bundesweit rund 4 Millionen Kunden mit über 14 Millionen Risiken in allen Versicherungssparten.

Mehr Informationen

Die DEVK lebt die Werte eines Versicherungsvereins auf Gegenseitigkeit und bietet die Solidität eines finanzstarken Versicherungsunternehmens. Als betriebliche Sozialeinrichtung der Deutschen Bahn blickt die DEVK auf eine lange Erfolgsgeschichte zurück. Es ist ihr wesentliches Grundprinzip, Versicherungsschutz zu fairen Bedingungen und so preiswert wie möglich anzubieten.

Ein wichtiger Meilenstein in der Geschichte des Unternehmens war die Öffnung für Privatkunden in den 1970er Jahren. Seitdem können sich nicht nur Bahn-Mitarbeiter, sondern auch Privatpersonen bei der DEVK versichern. Nach der Anzahl der Verträge ist die DEVK heute Deutschlands drittgrößter Hausrat-, fünftgrößter Pkw- und sechstgrößter Haftpflichtversicherer. Von der Kranken- über die Sach-Versicherungen bis hin zur Altersvorsorge bietet die DEVK individuelle Leistungen mit umfassendem Service. Sie ist bekannt für ihre günstigen Beiträge, kompetente Beratung und eine hervorragende Schadenabwicklung. Die DEVK hat den Anspruch, schnell und unkompliziert zu helfen – ohne Wenn und Aber. Dafür steht ihr Slogan: DEVK. Gesagt. Getan. Geholfen.

Insgesamt krempeln mehr als 6.000 Mitarbeiter die Ärmel hoch, um schnell und tatkräftig zu helfen. Erfahren Sie mehr über die Vorteile einer Tätigkeit bei der DEVK:  www.devk.de/karriere

Alle weiteren Infos auf  www.devk.de

ERGO ist breit aufgestellt: Wir bieten klassische Versicherungsprodukte aus allen Sparten genauso an wie Fondsprodukte, Services und Dienstleistungen, einzeln und maßgeschneidert kombiniert.

Mehr Informationen

ERGO tritt in der Lebens- und Schaden-/Unfallversicherung unter eigenem Namen auf. Für Gesundheitsschutz steht die Marke DKV, für Rechtsschutz D.A.S. und für Reiseschutz die ERV, neben weiteren Marken.

ERGO Direkt bietet per Telefon und Internet einfache und leicht verständliche Produkte an. Mit nexible bringt ERGO Mitte 2017 den ersten reinen Digitalversicherer auf den Markt.

Unser Markenversprechen unterscheidet uns von anderen: ERGO richtet sich konsequent an den Bedürfnissen der Menschen aus, mit bedarfsgerechter Beratung, Produkten und Serviceleistungen, mit klarer Kommunikation und schneller Unterstützung im Schadenfall. Wir hören den Menschen zu und wollen uns im engen Austausch mit unseren Kunden ständig weiter verbessern.

ERGO ist der Erstversicherer von Munich Re. Die Gruppe steht für Stabilität, Erfahrung und Finanzstärke. Das gemeinsame Vermögens- und Risikomanagement der Gruppe legt die Basis für die exzellenten Ratings unabhängiger Ratingagenturen.

Alle weiteren Infos auf  www.ergo-group.com

Fachhochschule Hannover

Die Hochschule Hannover bietet mit dem Bachelorstudiengang „Angewandte Mathematik und Data Science“ in einer Regelstudienzeit von sieben Semestern eine anwendungsorientierte Grundausbildung u.a. in die Themenbereiche Finanz- und Versicherungsmathematik, Stochastik und Data Science mit Python. In der Vertiefungsrichtung Wirtschaftsmathematik können sich die Studierenden z.B. mit den Studienschwerpunkten „Banken und Versicherungen“ oder „Business Intelligence“ weiter spezialisieren.

Mehr Informationen

Die Mitgliedschaft im VM4K bietet für unsere Studierenden und Lehrenden daher spannende Anknüpfungs- und Vernetzungsmöglichkeiten. Wir freuen uns über diese Zusammenarbeit.

Mehr Informationen finden Sie unter  www.hs-hannover.de.

FH Aachen

FH Aachen – FB Medizintechnik und Technomathematik

Generali

GENERALI IN DEUTSCHLAND
Die Generali ist eine der führenden Erstversicherungsgruppen im deutschen Markt mit Beitragseinnahmen von 14,4 Mrd. € und rund 10 Mio. Kunden Ende 2020. Als Teil der internationalen Generali Group ist die Generali in Deutschland mit den Marken Generali, CosmosDirekt und Dialog in den Segmenten Leben, Kranken und Schaden/Unfall tätig. Ziel der Generali ist es, für ihre Kunden ein lebenslanger Partner zu sein, der dank eines hervorragenden Vertriebsnetzes im Ausschließlichkeits- und Direktvertrieb sowie im Maklerkanal innovative, individuelle Lösungen und Dienstleistungen anbietet.

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Als einer der größten deutschen Versicherungsvereine auf Gegenseitigkeit verbindet die Gothaer seit über 200 Jahren Tradition mit Innovation. Dabei setzt der Gothaer Konzern auf ein gesundes Wachstum und baut die Stärken als zuverlässiger Partner für Kunden*innen, Partner*innen und Mitarbeiter*innen konsequent weiter aus. Dafür setzt die Gothaer mit ihren 4.700 Mitarbeiter*innen auf veränderungsfähige Teams und konsequente Digitalisierung auf einer Basis aus finanzieller Stärke und mit einem starken Fokus auf Nachhaltigkeit.

Mehr Informationen

Der Gothaer Konzern gehört mit 4,1 Millionen Mitgliedern und Beitragseinnahmen von 4,6 Milliarden Euro zu den großen deutschen Versicherungskonzernen und ist einer der größten Versicherungsvereine auf Gegenseitigkeit in Deutschland. Angeboten werden alle Versicherungssparten. Dabei setzt die Gothaer auf qualitativ hochwertige persönliche Beratung der Kunden. Kunden und Vertriebspartner erhalten einen spürbaren Mehrwert. Die Kunden der Gothaer bestehen im Kern aus Privatkunden und dem unternehmerischen Mittelstand. Sowohl im Privatbereich als auch für kleine und mittelständische Unternehmen, Selbstständige und Freiberufler werden vielfältige Schutzkonzepte angeboten.

Mit ihrer Positionierung „Mehrwert durch Gemeinschaft“ stellt die Gothaer einen Vorteil ihrer Rechtsform in den Mittelpunkt ihres Handelns: Die Gothaer ist als Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit nur ihren Kunden verpflichtet – nicht etwa Aktionären. Durch diese Unabhängigkeit kann der Konzern langfristig und nachhaltig im Sinne der Kunden agieren.

Veränderung und Weiterentwicklung ist als Gemeinschaft auch für uns alle persönlich Teil unserer DNA.

Gestalte mit uns die Zukunft der Gothaer und komm in unser Team!
Mehr Informationen unter:  www.gothaer.de/karriere

*Bei uns zählt der Mensch, nicht das Geschlecht – daher nutzen wir im Text verschiedene Formulierungen.

Guy Carpenter

Guy Carpenter ist ein weltweit führender Risiko- und Rückversicherungsspezialist. Seit 1922 stellt das Unternehmen integrierte Rückversicherungs- und Kapitalmarktlösungen für Kunden rund um den Globus bereit.

Mehr Informationen

Mit einem platzierten Prämienvolumen von über 40 Mrd. EUR, für über 2.400 Kunden, ist Guy Carpenter einer der weltweit größten Rückversicherungsmakler.
Unsere lokale Präsenz, mit mehr als 60 Standorten in über 35 Ländern, schätzen unsere Geschäftspartner besonders.

Als Teil der Beratungsunternehmensgruppe Marsh & McLennan, bietet Guy Carpenter eine leistungsstarke Kombination von Broker-Expertise, strategischen Beratungsdiensten und branchenführenden Analysen, um unsere Kunden zu gewinnbringendem Wachstum zu verhelfen.

Dabei erarbeiten wir sowohl klassische, als auch strukturierte Rückversicherungs- sowie Kapitalmarktlösungen für das Lebensversicherungs- und Schaden-Unfallsegment und begleiten zudem Unternehmen bei Run-Off Lösungen.

In den deutschsprachigen Ländern ist die Guy Carpenter GmbH in den Städten München (Hauptsitz), Köln, Hamburg, Zürich und Wien präsent und platziert vertragliche und fakultative Rückversicherung mit mehr als 160 Rückversicherern.

Durch unsere Unabhängigkeit können wir Kunden (i.d.R. Erstversicherer, MGAs, Start-Ups) optimal beraten und Rückversicherungsstrukturen und Trends marktweit vergleichen (z.B. für die Kraftfahrtversicherung). Dieses Know-how stellen wir unseren Kunden in Form von verschiedenen Kraftfahrt-Marktstudien zur Verfügung und unterstützen ebenfalls bei der Auswertung von Schäden und Trends im Portefeuille. Darüber hinaus stehen wir in engem Kontakt mit MGAs und setzen speziell für diese Zielgruppe vollumfängliche Erst- und Rückversicherungslösungen auf.

Folgen Sie Guy Carpenter auf LinkedIn und Twitter @GuyCarpenter.

Alle weiteren Infos auf: www.guycarp.com

Helvetia Versicherungen

Die Helvetia Gruppe ist in über 150 Jahren aus verschiedenen schweizerischen und ausländischen Versicherungsunternehmen zu einer erfolgreichen, europaweit präsenten Versicherungsgruppe gewachsen. Heute verfügt Helvetia über Niederlassungen in der Schweiz, in Deutschland, Österreich, Spanien, Italien und Frankreich.

Mehr Informationen

Der Hauptsitz der Gruppe befindet sich im schweizerischen St. Gallen. Helvetia ist im Leben-, Schaden- und Rückversicherungsgeschäft aktiv und erbringt mit rund 6.700 Mitarbeitenden Dienstleistungen für mehr als 4,7 Millionen Kunden. In der Schweiz zählt Helvetia zu den drei führenden Schweizer Versicherungsgesellschaften. In Deutschland betreut Helvetia mit 750 Mitarbeitenden rund eine Million Kunden und ist in allen Sparten des Lebens- und Schaden-Unfallgeschäftes tätig.

Alle weiteren Infos auf  www.helvetia.de

Fachhochschule Bielefeld

Ein Hauptziel der Hochschule Bielefeld (HSBI) ist die praxisnahe Ausbildung der Studierenden durch enge Kooperation mit Unternehmen.

Mehr Informationen

Die Mitgliedschaft der HSBI im VM4K bietet für Lehrende und Studierende der mathematischen Studiengänge diesbezüglich sehr interessante Perspektiven. So besteht beispielsweise die Möglichkeit zur Vermittlung einschlägiger Praktikumsplätze für die Studierenden sowie zur gemeinsamen Durchführung praxisrelevanter Forschungsprojekte im Rahmen des Forschungsschwerpunkts "Angewandte Mathematische Modellierung und Optimierung" (AMMO), in die regelmäßig auch Studierende eingebunden sind.

Weitere Informationen unter:

Hochschule Bielefeld (HSBI)
Fachbereich Ingenieurwissenschaften und Mathematik | Hochschule Bielefeld (HSBI)
Institute for Data Science Solutions (IDaS) | Hochschule Bielefeld (HSBI)

Hochschule Koblenz

Die mathematischen Studiengänge der Hochschule Koblenz legen einen Schwerpunkt auf Anwendungen statistischer Verfahren in den Wirtschafts- und Biowissenschaften. Gute und langjährige Kooperationen mit Unternehmen stellen unseren hohen Praxisbezug sicher. Dieser äußert sich u.a. darin, dass ca. 2/3 der Abschlussarbeiten außerhalb der Hochschule erstellt werden. Im Bereich der Wirtschaftsmathematik liegt dabei der Fokus auf aktuariellen und finanzmathematischen Modellen und Methoden. Viele Versicherungsunternehmen zählen hier zu unseren Partnern.

Unsere Mitgliedschaft im VM4K stellt für uns eine Stärkung der Kooperationen im Bereich der Kompositversicherung dar, die wir gerne sowohl in gemeinsamen Forschungsprojekten als auch in Praktika und Abschlussarbeiten unserer Studierenden ausbauen wollen.

Mehr Informationen

Weitere Informationen zu unseren mathematischen und nicht-mathematischen Studiengängen finden Sie unter
www.hs-koblenz.de/rac/index
www.hs-koblenz.de/rac/fachbereiche/mut/studienangebot

Hochschule RheinMain

Über 70 Studienangebote an zwei Studienorten im Rhein-Main-Gebiet – das ist die Hochschule RheinMain. Rund 13.600 Studierende studieren in den Fachbereichen Architektur und Bauingenieurwesen, Design Informatik Medien, Sozialwesen und Wiesbaden Business School in der Landeshauptstadt Wiesbaden sowie im Fachbereich Ingenieurwissenschaften in Rüsselsheim am Main.

Mehr Informationen

Als Hochschule für Angewandte Wissenschaften legt die Hochschule RheinMain großen Wert auf ein praxisnahes Studium. Labore vor Ort, Lehrbeauftragte aus der Praxis, Praxisprojekte und Praxisaufenthalte im In- und Ausland sowie ausbildungs-, berufs- und praxisintegrierte Studiengänge unterstützen dieses Ziel. Das Studienangebot wird kontinuierlich weiterentwickelt.

Studierende als Mittelpunkt allen Handelns

Die Studierenden stehen im Mittelpunkt allen Handelns. Die Hochschule RheinMain sieht sich als offene Hochschule, die einen breiten Zugang zum Studium gewährleistet und individuelle Bildungsbiografien würdigt. Sie ist Partnerhochschule des Spitzensports und ermöglicht studierenden Spitzensportlerinnen und Spitzensportlern ihre Sportkarriere mit einem Studium zu vereinbaren. Als familiengerechte Hochschule fördert sie die Vereinbarkeit von Studium, Beruf und Familie.

Forschungsaktivitäten und Doktorandenkollegs

Die Hochschule RheinMain ist anerkannt für ihre berufsqualifizierende Lehre sowie für ihre anwendungsbezogene Forschung. Diese zeigt sich besonders in den drei profilbildenden Forschungsschwerpunkten zu den Themen „Engineering 4.0“, „Smarte Systeme für Mensch und Technik“ sowie „Professionalität sozialer Arbeit“. Seit 2017 besitzt die Hochschule RheinMain das Promotionsrecht für die Fachrichtungen Soziale Arbeit und Angewandte Informatik, seit 2020 das Promotionsrecht für die Fachrichtung Mobilität und Logistik. Gemeinsam mit der Goethe-Universität Frankfurt am Main werden zudem zwei Doktorandenkollegs betrieben.

Gelebte Internationalität

Die Hochschule RheinMain ist eine weltoffene, durch viele internationale Kontakte gekennzeichnete Hochschule mit Partnerhochschulen auf allen Kontinenten, darunter 80 europäische Partnerhochschulen. Im Rahmen der hessischen Landesprogramme stehen Stipendien für Studienaufenthalte in Australien und den USA zur Verfügung. Außerdem werden Studiengänge mit Doppelabschlüssen angeboten, zum Beispiel mit Hochschulen in Thailand, Chile und der Schweiz. Die Hochschule RheinMain heißt internationale Studierende sowie Gastdozentinnen und Gastdozenten willkommen und ermöglicht so auch den interkulturellen Austausch vor Ort.

Weitere Informationen zur Hochschule RheinMain: www.hs-rm.de

Das Institut für Versicherungswesen (ivwKöln) an der TH Köln ist das größte spezifisch auf die Versicherungswirtschaft ausgerichtete Hochschulinstitut in Deutschland. 17 aktiv lehrende Professoren und über 40 Lehrbeauftragte beschäftigen sich interdisziplinär mit Fragen der Versicherungswissenschaft, der Versicherungsmathematik und des Risikomanagements.

Mehr Informationen

Das ivwKöln hat gute Kontakte in die Praxis, verfügt über ausgezeichnete Forschungskompetenzen und vermittelt Studierenden das nötige Wissen, um in der heutigen Zeit im Arbeitsleben zu bestehen.

Alle weiteren Infos auf www.th-koeln.de

Itzehoer Versicherungen

Die Itzehoer Versicherungen sind ein Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit und der größte unabhängige Versicherer Schleswig-Holsteins. Ihr Schwerpunkt liegt bei den Kfz-Versicherungen, darüber hinaus bieten sie eine große Bandbreite weiterer Privat- und Gewerbeversicherungen an, so etwa Hausrat-, Wohngebäude, Rechtsschutz-, Haftpflicht-, Inhalts- und Lebensversicherungen.

Mit drei Vertriebswegen – Ausschließlichkeit, Makler- und Direktvertrieb – am Markt positioniert, wachsen die Itzehoer Versicherungen seit Jahren erfolgreich: Auch 2016 verzeichnete das Unternehmen überdurchschnittlich hohe Zuwachsraten in einem ansonsten eher stagnierenden Markt. Die Beitragseinnahmen sind 2016 um 6,5 Prozent auf 438 Millionen Euro gestiegen. Um rund 110.000 ist die Zahl der Verträge auf 2,42 Millionen geklettert.

Mehr Informationen

Als Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit verfolgt die Itzehoer nicht das Interesse von Anlegern, sondern das ihrer Kunden, die zugleich Mitglieder sind. Für uns steht nicht Gewinnmaximierung im Mittelpunkt. Wir setzen unsere ganze Energie vor allem für preiswürdigen Versicherungsschutz von höchster Qualität und umfassendem Service ein.

In Norddeutschland ist die Itzehoer flächendeckend mit 420 Vertrauensleuten vertreten, bundesweit arbeitet das Unternehmen mit rund 3.400 Maklern zusammen. Für den Online-Vertrieb ist die Unternehmenstochter AdmiralDirekt.de der Itzehoer verantwortlich.

Seit mehr als 100 Jahren sind wir ein verlässlicher Partner für die Menschen, der fest verwurzelt in der Region und zugleich offen für modernste Entwicklungen ist – immer zum Wohl für unsere Kunden. Was 1906 als kleiner landwirtschaftlicher Versicherungsverein im Dörfchen Elskop begann, hat sich zu einem soliden Versicherer entwickelt. 654 Mitarbeiter an den Standorten Itzehoe, Kronshagen und Köln betreuen mehr als 745.000 Mitglieder.

Die Itzehoer Versicherungen bieten Praktikumsplätze an.
Die aktuelle Stellenausschreibung finden Sie hier.

Alle weiteren Infos auf  www.itzehoer.de

Janitos Versicherung AG

Die Janitos Versicherung AG ist ein mittelständischer Versicherer aus Heidelberg, der sich auf die Absicherung von Gesundheit und Vermögen spezialisiert hat. Mit ausgezeichneten Produkten, einem fairen Preis-Leistungs-Verhältnis und über 20 Jahren Erfahrung als Spezialversicherer ist die Marke Janitos mit ihrem orangenen Logo aus dem Markt nicht mehr wegzudenken.

Mehr Informationen

Janitos bietet ein spannendes Produktportfolio von Kfz-, Tierhalter- und Privathaftpflichtversicherung über die Hausrat- und Wohngebäudeversicherung bis hin zu Krankenzusatzleistungen und der Unfallversicherung.

Mit agilen und interdisziplinären Teams arbeiten wir täglich daran, guten Service erlebbar und die Versicherung von morgen Wirklichkeit werden zu lassen. Du möchtest ein Teil davon werden? Dann schau dich doch um auf janitos.de. Wir freuen uns auf dich!

LVM Versicherung

Über 3,5 Millionen Kunden mit über 11,6 Millionen Verträgen vertrauen der LVM. Sie gehört mit über 3,5 Milliarden Euro Beitragseinnahmen sowie Kapitalanlagen von über 19,0 Milliarden Euro zu den 20 führenden Erstversicherungsgruppen in Deutschland.

Mehr Informationen

Kundenservice vor Ort bieten die über 2.300 LVM-Vertrauensleute mit ihren rund 4.800 Mitarbeitern in den bundesweit vertretenen LVM-Versicherungsagenturen, unterstützt von rund 3.700 Mitarbeitern in der Unternehmenszentrale in Münster sowie im angestellten Außendienst.

Alle weiteren Infos auf www.lvm.de

Meyerthole Siems Kohlruss

Meyerthole Siems Kohlruss (MSK) ist eine aktuarielle Beratungsgesellschaft mit Sitz in Köln. MSK bietet Beratung zu versicherungsmathematischen Fragestellungen in Schaden/Unfall - strategisch wie operativ.

Mehr Informationen

Zu den Kunden zählen Erst- und Rückversicherer, Industrieunternehmen, Automobilhersteller, Bundesministerien und kommunale Schadenausgleichsverbände. 2017 betreut MSK 60 Mandanten und führt über 100 Projekte durch. Hinter MSK steht ein Team aus über 30 hochqualifizierten Mitarbeitern: Mathematiker, Statistiker, Aktuare, Ökonomen und Informatiker. Das Unternehmen ist inhabergeführt und 100% unabhängig. Großer Wert liegt bei MSK auf der sozialen Verantwortung - etwa durch familienfreundliche Arbeitsbedingungen und eine umweltbewusste Unternehmensführung. MSK ist vorrangig tätig in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

MSK bietet hochqualifizierte und spannende Praktika sowie Werkstudentenstellen mit Raum für eigene Ideen.

Alle weiteren Infos auf www.aktuare.de

Hohenstaufenring 57
50674 Köln
Tel. 0221 42053-0
Fax 0221 42053-29

Ansprechpartnerin: Laura Wegerhoff
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Münchener Verein

Wir sind der Münchener Verein, ein leistungsstarker Partner für flexible und bedarfsgerechte Lösungen in Versicherungs- und Finanzdienstleistungsfragen. Gegründet im Jahr 1922 aus dem Handwerk für das Handwerk, blicken wir auf eine lange Tradition zurück und feiern wir dieses Jahr bereits unser 100-jähriges Jubiläum. Unseren Kunden bieten wir bieten ein breit gefächertes Portfolio in unseren drei Versicherungssparten – Krankenversicherung, Lebensversicherung und Allgemeine Versicherung. Dabei legen wir besonderen Wert auf Service-Qualität - so sind wir bereits zum zehnten Mal in Folge als „Versicherer des Jahres“ ausgezeichnet worden.

Mehr Informationen

Auch die digitale Transformation ist einer unserer großen Schwerpunkte. In allem, was wir tun, folgen wir dem Leitgedanken „Zukunft. In besten Händen“. Dies gilt selbstverständlich auch für unsere Mitarbeitenden, denen wir attraktive Bedingungen bieten – von kurzen Entscheidungswegen bis zu flexiblen Arbeitszeiten ohne Kernarbeitszeit. Als mittelständisches Unternehmen mit ca. 750 Mitarbeitern, das ausschließlich auf dem deutschen Markt agiert, ist uns ein gutes und persönliches Miteinander sehr wichtig. Dies spiegelt sich in unserer offenen und familiären Arbeitsatmosphäre wider.

Für unsere unterschiedlichen Unternehmensbereiche suchen wir immer wieder nach motivierten Werkstudenten (m/w/d), Praktikanten (m/w/d) und Absolventen (m/w/d), die gerne Ihren beruflichen Weg bei uns starten möchten und im Rahmen dessen nicht nur wertvolle Erfahrung sammeln, sondern auch von Anfang an mitgestalten wollen.

Unser aktuellen Ausschreibungen finden Sie  hier.

Münchener Verein Versicherungsgruppe
Pettenkoferstr. 19
80336 München

Wenden Sie sich gerne an Ihre direkte Ansprechpartnerin aus dem Recruiting
Frau Anna Holweck
Mail: holweck.anna(at)muenchener-verein.de
Telefon: 089/5152-1218

Neodigital Autoversicherung ist ein 2023 gegründetes Joint Venture der HUK-COBURG Holding AG und der Neodigital Versicherung AG.

Mehr Informationen

Die Neodigital Autoversicherung kombiniert die Digitalisierungs- und Automatisierungs-Kompetenz der Neodigital mit der langjährigen Kfz-Expertise der HUK-COBURG. Digitalisierte Prozesse in allen Bereichen des Unternehmens ermöglichen individuelle, transparente und effiziente Tarife, schnelle Schadenbearbeitung und eine einfache Online-Vertragsverwaltung. Das Service-Center steht dabei rund um die Uhr für die Kund:innen zur Verfügung.

Mehr Informationen finden Sie unter: Neodigital Autoversicherung - Ihr Auto in guten Händen (neodigital-autoversicherung.de)

OTH Regensburg

Die Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg (OTH Regensburg) ist eine der größten Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Bayern. Die in einer herausragend schönen Landschaft gelegene, historische (UNESCO-Welterbe) und gleichzeitig moderne dynamische Stadt motiviert für ein fundiertes Studium. Weltoffenheit, vielfältige Studien- und Freizeitmöglichkeiten sowie ein exzellenter Arbeitsmarkt zeichnen Regensburg aus.

Mehr Informationen

Die Fakultät Informatik und Mathematik ist eine naturwissenschaftliche Fakultät mit den beiden Kerngebieten Informatik und Mathematik. Die Mathematik - das M in MINT - ist Grundlage für Technik, IT und Wirtschaft. Mit den beiden Schwerpunkten "Technik/IT" und "Aktuarwissenschaften" eröffnen die Mathematikstudiengänge Bachelor und Master sehr gute Berufsperspektiven in diesen drei Bereichen.

Die Ausbildung zum Aktuar DAV / zur Aktuarin DAV wird von der Deutschen Aktuarvereinigung (DAV - www.aktuar.de) koordiniert. Die Fakultät Informatik und Mathematik arbeitet in der Lehre eng mit der DAV zusammen. Erfolgreich bestandene Klausuren in den Vorlesungen 

  • Versicherungsmathematik I
  • Schadenversicherungsmathematik
  • Versicherungsmathematik II

werden von der DAV als Prüfungsleistungen anerkannt.

Alle weiteren Infos auf  www.oth-regensburg.de/fakultaeten/informatik-und-mathematik.html

RheinLand Versicherungsgruppe

Das Geschäftsmodell der RheinLand Versicherungsgruppe basiert auf drei Marken und Vertriebswegen: RheinLand Versicherungen für den Eigenen Außendienst, Rhion Versicherungen für den Maklervertrieb sowie Credit Life International für die Bancassurance. Alle Vertriebe erreichen ihre Zielgruppe mit unterschiedlich ausgestalteten Produktportfolios. Dem Privat- und Gewerbekunden innerhalb von Deutschland sowie Partnern aus der Finanzdienstleistungsbranche in einigen europäischen Nachbarstaaten gilt dabei die größte Aufmerksamkeit.

Mehr Informationen

Die historischen Wurzeln des Versicherungskonzerns reichen bis in das Gründungsjahr 1880 zurück, als die ‚Feuerversicherungsgesellschaft Rheinland Aktiengesellschaft‘ ihren Betrieb aufnahm. Die Nachfahren der Gründerfamilien – Neusser Kaufleute, Juristen und Bürger – sind dem Unternehmen bis heute als Aktionäre verbunden.

Der stabile Markterfolg der Versicherungsgruppe basiert auf überzeugenden Produkten, umfassenden Dienstleistungen und klaren Leitlinien. Der ausgeprägte Teamgeist, die guten Entwicklungsperspektiven und die langjährige Verbundenheit zum Standort Neuss machen das Unternehmen zu einem attraktiven und verlässlichen Arbeitgeber in der Region.

Rund 750 Mitarbeiter sind in Neuss tätig, darunter im Durchschnitt 70 Auszubildende, die in fünf verschiedenen Berufsbildern ausgebildet werden. In den letzten Jahren wird dieses Bild durch junge Menschen komplettiert, die im Rahmen ihres Dualen Studiums ein Langzeitpraktikum bei der RheinLand absolvieren, oder parallel zu ihrem Studium eine Ausbildung im Innen- oder Außendienst machen.

Die aktuellen Stellenausschreibungen finden sie  hier.

Alle weiteren Infos auf
www.rheinland-versicherungsgruppe.de
www.rheinland-versicherungen.de
www.rhion.de
www.creditlife.net

RWTH Aachen, Institut für Statistik und Wirtschaftsmathematik

Der Lehrstuhl für Statistik und Stochastische Modellierung (Prof. Dr. Maria Kateri) und der Lehrstuhl für Statistik (Prof. Dr. Udo Kamps) am Institut für Statistik und Wirtschaftsmathematik der RWTH Aachen sehen ihre wesentlichen Aufgaben in der Vermittlung, Entwicklung und Umsetzung von Ideen, Methoden und Verfahren der Stochastik.

Mehr Informationen

Die Lehrstühle kooperieren mit Partnern aus Wissenschaft, Wirtschaft und Industrie. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in Lehre, anwendungsorientierter Forschung, Projektarbeit und Beratungstätigkeit aktiv.

Alle weiteren Infos auf
RWTH Aachen
ISW
M. Kateri

SCOR Global

Die SCOR SE ist weltweit fünftgrößter Rückversicherer und ein global agierendes Unternehmen mit Hauptsitz in Paris und weiteren Kompetenzzentren in Charlotte, Köln, London, New York, Singapur und Zürich.

Mehr Informationen

Die SCOR bietet ihren Kunden als einer der führenden Rückversicherer weltweit Deckungen in den Bereichen der Schaden- und Unfallversicherung, sowie der Lebensversicherung. Dabei werden die Kunden durch eine stetige Überprüfung und Weiterentwicklung von existierenden Rückversicherungslösungen - unter Einhaltung einer umsichtigen Finanzpolitik und eines effizienten Risikomanagements – bei der Entwicklung ihres Geschäftes unterstützt.

SCOR Global Investments, die Asset-Management-Gesellschaft der SCOR Gruppe, verwaltet das Anlageportfolio aller Geschäftseinheiten der Gruppe.

Vor Ort sorgen hochqualifizierte Teams dafür, dass die rund 4'000 Kunden in über 120 Ländern den aktuellen Branchenentwicklungen stets einen Schritt voraus sind. Um die Qualität sicherzustellen werden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter systematisch und individuell gefördert und die berufliche Entwicklung mit fachlicher und persönlicher Weiterbildung unterstützt. Neben dem Angebot einer DAV-Ausbildung gehören hierzu auch Auslandsaufenthalte und die Teilnahme an internationalen Projekten, in denen sie sowohl ein globales Netzwerk aufbauen, als auch ihre Expertise ausbauen und auf die Übernahme neuer Verantwortungen hinarbeiten.

SCOR bietet Hochschulabsolventen am Standort Köln die Möglichkeit ein Traineeprogramm zu absolvieren oder einen Direkteinstieg nach dem Studium. Gerne werden sie auch im Rahmen eines Praktikums oder einer Diplomarbeit betreut – ihre Abschlussarbeit als Anfang einer erfolgreichen Karriere.

Alle weiteren Infos auf  www.scor.com  

SIGNAL IDUNA Gruppe

Die SIGNAL IDUNA Gruppe ist seit der Gründung ihrer Ursprungsgesellschaften, vor über 100 Jahren, nach wie vor tief im gewerblichen Mittelstand verwurzelt. Hauptsitze des heutigen Gleichordnungskonzerns sind Dortmund und Hamburg. Die Obergesellschaften der Gruppe sind genossenschaftlich organisiert. Als Versicherungsvereine auf Gegenseitigkeit orientieren sie sich primär am Interesse ihrer Mitglieder, also der Versicherten.

Mehr Informationen

Unter dem Dach der SIGNAL IDUNA finden sich heute auch Spezialversicherer für den öffentlichen Dienst sowie ein komplettes Angebot an modernen Finanzdienstleistungen. Dazu gehören etwa Bausparprodukte und Investmentanlagen. Die Kernkompetenz der Gruppe liegt in der Absicherung aller Lebensrisiken der privaten Haushalte und in der maßgerechten Risikodeckung für die Betriebe der mittelständischen Wirtschaft.

Die SIGNAL IDUNA Gruppe erzielt Beitragseinnahmen von rund 5,6 Milliarden Euro. Sie betreut mehr als zwölf Millionen versicherte Personen und Verträge.

Alle weiteren Infos auf  www.signal-iduna.de

Sparkassen DirektVersicherung AG

Die Sparkassen DirektVersicherung AG mit Sitz in Düsseldorf ist als Pionier der Direktversicherer seit über zwanzig Jahren am Markt und wächst fortdauernd überdurchschnittlich. Derzeit sind 188.000 Fahrzeuge (Stand: 03/2017) bei der Sparkassen DirektVersicherung versichert.

Mehr Informationen

Ihr Motto ist das 3-S-Konzept: 1) Sparpreise, 2) Service und 3) Sicherheit.

Was bedeutet das für Kundinnen und Kunden?

  1. Die günstigen Preise werden regelmäßig von unabhängigen Instituten wie der Stiftung Warentest / Finanztest bestätigt.
  2. Freundliche, kompetente Mitarbeiter/innen beantworten alle Kundenanfragen persönlich. Das Service Center ist vom TÜV Rheinland zertifiziert. Die Quote der Kundenzufriedenheit liegt Jahr für Jahr bei nahezu 100 %.
  3. Die Sparkassen DirektVersicherung AG gehört zur Sparkassen-Organisation, der größten deutschen Finanzdienstleistungsgruppe – und steht somit auf einer sicheren, vertrauenswürdigen Basis.

Die Sparkassen DirektVersicherung bildet Kaufleute für Versicherungen und Finanzen aus.

Alle weiteren Infos auf  www.sparkassen-direkt.de

Technische Hochschule Rosenheim

Der Studiengang Wirtschaftsmathematik-Aktuarwissenschaften an der Technischen Hochschule Rosenheim orientiert sich sehr stark am Bedarf der Wirtschaft in den Bereichen Versicherung, Kapitalanlage, Altersversorgung, Data Science, Artificial Inteligence.  Er fokussiert neben der beruflichen Anwendung sowie der Vermittlung berufsqualifizierender Fähigkeiten und Sprachen einen direkten Praxisbezug in den Unternehmen. Auch das duale Studium ist etabliert. Damit ist der Bachelorstudiengang einzigartig in Deutschland.

Mehr Informationen

Die Zulassungsvoraussetzungen für eine Ausbildung zum Aktuar DAV sind durch einen erfolgreichen Studienabschluss erfüllt. Je nach Prüfungsordnung der DAV werden acht (Prüfungsordnung bis 2017) bzw. fünf (Prüfungsordnung ab 2018) Prüfungen anerkannt. Die TH Rosenheim pflegt sehr gute Kontakte zur Wirtschaft und zur Deutschen Aktuarvereinigung. Der Studiengang beinhaltet klassiche Mathematische Fächer, Informatik, Aktuarwissenschaften und Statistik, Berufsqualifizierende Fächer und Wirtschaftswissenschaften.

Weitere Informationen sind auf  www.th-rosenheim.de zu finden und bei

Prof. Dr. Viktor Sandor, Aktuar DAV
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
T: 08031/805 2427

Toyota Versicherung

Die Toyota Versicherung ist und bleibt an der Spitze der markengebundenen Kfz-Versicherungen, so das Ergebnis im AUTOHAUS VersicherungsMonitor 2018/2019. Bereits zum 8. Mal kürt die Studienreihe die Toyota Versicherung zum Gesamtsieger.

Mehr Informationen

Mit einer Gesamtnote von 1,51 für alle Bewertungskriterien konnte sich die Toyota Versicherung gegenüber dem Vorjahr erneut steigern. So erhält die Toyota Versicherung die beste Bewertung seit Beginn der Studienreihe und bleibt auch in diesem Jahr mit deutlichem Abstand zu den Folgeplatzierungen an der Spitze.

Topnoten auch beim sensiblen Thema Kundenservice: Die geringe Anzahl von Kundenbeschwerden spricht für einfache und unkomplizierte Produkte, Prozesse und insbesondere kompetenten Service. Der Außendienst der Toyota Versicherung ist in puncto Fach- und Entscheidungskompetenz mit einer Eins top bewertet; ebenso die telefonische Erreichbarkeit der Kunden- und Händlerhotline.

Die absolute Stärke der Toyota Versicherung liegt in ihrer Produktgestaltung: flexible Tarife, attraktive Zusatzprodukte und häufige Sonderaktionen. Hier ist die Toyota Versicherung fast eine ganze Note besser als alle anderen Herstellerversicherungen. Eine integrierte Vertriebsstrategie, sprich die Versicherung als im Fahrzeugverkauf fest verankertes, verkaufsunterstützendes Angebot, hat höchste Priorität.

Universität Oldenburg – Fakultät V – Mathematik und Naturwissenschaften

Universität Oldenburg – Fakultät V – Mathematik und Naturwissenschaften

Die Versicherungsmathematik gehört zu den zentralen Themenschwerpunkten der Arbeitsgruppe Stochastik im Institut für Mathematik der Universität Oldenburg.

Mehr Informationen

Im Themenfeld Versicherungsmathematik, Finanzmathematik und Risikomanagment engagieren sich dort derzeit vier Professoren in Lehre und Forschung. Dabei wird traditionell ein enger Kontakt zur lokalen Versicherungsindustrie gepflegt. Bekannt ist die Universität Oldenburg desweiteren für ihren berufsbegleitenden Masterstudiengang Risikomanagement, welcher auch Spezialisierungen in Versicherungsmathematik anbietet und einen interdisziplinären Ansatz verfolgt. Hier sind zahlreiche weitere Professoren und Lehrbeauftrage aus verschiedenen Fachrichtungen involviert.
uol.de/mathematik
uol.de/risikomanagement

Die 1919 als zweite Universität der Weimarer Republik gegründete Universität zu Köln zählt mit über 43.000 immatrikulierten Studierenden im Jahr 2023 zu den größten Präsenzuniversitäten Deutschlands. An ihren sechs Fakultäten bereitet die Universität Studierende in einer Vielzahl von unterschiedlichen Studiengängen auf ihre späteren Karrieren vor.

Mehr Informationen

Die Universität unterhält neben über 40 offiziellen Partnerschaften knapp 300 Kooperationen mit anderen Hochschulen auf der ganzen Welt. Ein Austausch von dem auch die Studierenden durch eine Vielzahl an Förderprogrammen, wie beispielsweise dem ERASMUS-Programm profitieren können.  Als eine der ältesten und größten Universitäten Europas hat es sich die Universität zu Köln zum Ziel gesetzt „Wissen zu schaffen, zu bewahren und zu vermitteln, ihren Studierenden und Nachwuchswissenschaftler*innen eine akademische Ausbildung auf hohem Niveau zu bieten, die sie sowohl für die Wissenschaft als auch für den Arbeitsmarkt qualifiziert, Spitzenforschung zu fördern und Innovationen voranzutreiben, wobei sie die sich ständig verändernden Bedürfnisse und Herausforderungen der heutigen Gesellschaft in den Blick nimmt.“

Münchener Verein

Leistungsstark und engagiert: Die VGH Versicherungen

Mehr Informationen

Die VGH Versicherungen sind 1957 durch den Zusammenschluss der beiden traditionsreichsten Versicherungen in Niedersachsen entstanden: der 1750 gegründeten Landschaftlichen Brandkasse Hannover und der Provinzial Lebensversicherung Hannover (1918). 1996 kam die Provinzial Krankenversicherung Hannover AG dazu (bis 2001 unter dem Namen Hanse Regional Krankenversicherung AG) und 2002 die Provinzial Pensionskasse Hannover AG.

Heute sind wir der größte öffentliche Versicherer in Niedersachsen. Die VGH bietet ein lückenloses Angebot an Schaden- und Personenversicherungen für Privatkunden, Industrie und Gewerbe, Landwirtschaft, Kommunen und Kirchen. Rund 4.600 Mitarbeiter sind direkt oder indirekt für den regionalen Marktführer tätig, darunter etwa 450 VGH-Vertreter und ihre Mitarbeiter. Gemeinsam mit unserem zweiten Vertriebspartner, den Sparkassen, bilden sie ein landesweit flächendeckendes Servicenetz zur Betreuung von rund 1,8 Millionen Kunden und gut fünf Millionen Verträgen.

Alle weiteren Infos auf:

www.vgh.de
Stellenangebote - Jobs & Karriere | VGH Versicherungen

Ansprechpartner:

Tobias Hinz, Abteilungsleiter Aktuariat Komposit
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

wgv Versicherung

Die Württembergische Gemeinde-Versicherung a.G. (wgv) wurde 1921 gegründet. An Versicherungsschutz bietet die wgv zusammen mit ihren Tochtergesellschaften dem privaten Personenkreis alles, was zur Abdeckung der privaten Risiken notwendig ist. Das Angebot umfasst Kfz-, Privathaftpflicht-, Hausrat-, Wohngebäude-, Unfall-, Rechtsschutz-, Krankenzusatz-, Lebens- und Rentenversicherungen. Die wgv Tarife gehören seit jeher zu den günstigsten der Branche. Das bestätigen auch regelmäßig unabhängige Vergleichstests wie zum Beispiel Finanztest von Stiftung Warentest oder FocusMoney.

Mehr Informationen

Neben der wgv als Mutterunternehmen gehören zur wgv Gruppe die WGV-Beteiligungsgesellschaft mbH und die WGV Holding AG, der die Konzerntöchter, die WGV-Versicherung AG, die WGV-Lebensversicherung AG, die WGV-Informatik und Media GmbH und die WGV Rechtsschutz-Schadenservice GmbH nachgeschaltet sind.

Von der Gruppe werden mehr als 4,9 Mio. Versicherungsverträge mit einem Beitragsvolumen von über 730 Mio. € verwaltet. Die wgv bietet heute rund 970 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit weiter steigender Tendenz einen sicheren Arbeitsplatz. Die Verwaltungskosten sind für die Branche ungewöhnlich niedrig. Hauptursache ist eine günstige Kostenstruktur aufgrund einer schlanken und effizienten Verwaltung unter Verzicht auf ein engmaschiges Vertreternetz. Die wgv Versicherungsgruppe verfügt über eine hervorragende Eigenkapitalausstattung von rund 960 Mio. €. Mit einer Bilanzsumme von mehr als 2,7 Mrd. € und einer hohen Ertrags- und Steuerkraft sind die wgv und ihre Tochterunternehmen für die Landeshauptstadt Stuttgart und das Land Baden-Württemberg ein gewichtiger Wirtschaftsfaktor.

Als starker Ausbildungsbetrieb, in dem Teamgeist und Fairplay großgeschrieben werden, bieten wir in Stuttgart interessante Ausbildungs- und Studienplätze mit besten Übernahmechancen im Innendienst. 

www.wgv.de

WIENER STÄDTISCHE Versicherung AG

Die WIENER STÄDTISCHE Versicherung ist die größte Einzelgesellschaft des internationalen Versicherungskonzerns VIENNA INSURANCE GROUP AG Wiener Versicherung Gruppe (VIG) mit Sitz in Wien. Mit neun Landesdirektionen, 130 Geschäftsstellen und rund 4000 MitarbeiterInnen - davon rund 2.000 BeraterInnen - bietet sie umfassende Versicherungslösungen und persönliche Betreuung in ganz Österreich.

Mehr Informationen

Als traditionsreiches Unternehmen - die Wurzeln der Wiener Städtischen gehen bis in das Jahr 1824 zurück - ist die Wiener Städtische am österreichischen Versicherungsmarkt in allen Sparten tätig und betreut aktuell mehr als 2,5 Mio. Kunden. Ferner verfügt das Unternehmen über Zweigniederlassungen in Italien und Slowenien. Die WIENER STÄDTISCHE Versicherung ist ein innovativer und verlässlicher Partner für sämtliche Kundenbedürfnisse sowohl in privaten Lebenssituationen als auch im Gewerbe- und Firmenkundenbereich.

Alle weiteren Infos auf  wienerstaedtische.at

WIENER STÄDTISCHE Versicherung AG
1010 Wien, Schottenring 30
Telefon: +43 (0)50 350-21530
wienerstaedtische.at

Ansprechpartner für Projekt- und Praktikumsarbeiten:
DI Dr. Michael Schlögl, Leitung KFZ-Versicherung | Aktuariat
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!