VM4K wächst weiter! Wir freuen uns über den Beitritt der Generali Deutschland AG zum Förderverein VersicherungsMathematik im Bereich der Kraftfahrtversicherung. „Die Kraftfahrtversicherung ist regelmäßig der Innovationstreiber bei Versicherungen und Innovationen entstehen oft an Universitäten“, erklärt Erik Jennewein, Head of Technical Excellence P&C, die Motivation, sich zu engagieren. „Daher ist uns der enge Austausch mit Studierenden und Hochschulen wichtig.“ Die Generali ist eine der führenden Erstversicherungsgruppen im deutschen Markt mit Beitragseinnahmen von 14,4 Mrd. Euro und rund zehn Mio. Kunden Ende 2020. Als Teil der internationalen Generali Group ist die Generali in Deutschland mit den Marken Generali, CosmosDirekt und Dialog in den Segmenten Leben, Kranken und Schaden/Unfall tätig. Mehr zum neuen Mitglied unter https://lnkd.in/dHCJp2gX
#Kfzversicherung #Mathematik #VersicherungsMathematik #ActuarialDataScience #BigData #Nachwuchsförderung #Generali #VM4K
www.vm4k.de

LinkedIn

Das Speedpraktikum 2022 des Förderverein VersicherungsMathematik im Bereich der Kraftfahrtversicherung (VM4K) ist in dieser Woche gestartet. Gereon Graff (links), Masterstudent in den Fächern Mathematik und Physik an der RWTH Aachen University, und Malte Sieghold, der seinen Master der Mathematik an der Universität Oldenburg anstrebt, freuen sich auf die ersten zwei Praktikumswochen bei der Meyerthole Siems Kohlruss Gesellschaft für aktuarielle Beratung mbH (MSK). MSK-Berater Markus Binder betreut die beiden Praktikanten, die innerhalb von sechs Wochen bei insgesamt drei Unternehmen aus der Versicherungsbranche Station machen. Nach ihrer Zeit bei MSK werden die Studierenden die Berufspraxis des Versicherungsmathematikers bei der SIGNAL IDUNA Gruppe und den DEVK Rückversicherungs- und Beteiligungs-AG - DEVK RE kennenlernen.

#Kfzversicherung #Mathematik #VersicherungsMathematik #Nachwuchsförderung #Speedpraktikum #WinWin #MSK #Signaliduna #DEVK #VM4K

LinkedIn

Am 20. Januar 2022 waren der Förderverein VM4K und seine Vereinsmitglieder zu Gast beim „Treffpunkt AMMO“ an der Fachhochschule Bielefeld. In der Veranstaltungsreihe tauschen sich Studierende und Lehrende regelmäßig zum Thema „Angewandte Mathematische Modellierung und Optimierung“ in Wissenschaft und Anwendung aus. Andreas Müller, Aktuar im Bereich Produktentwicklung der DEVK Versicherungen, erläuterte in seinen Impulsreferat die „Versicherungstechnik und Kalkulation im Bereich der Unfallrente“. Martin Siefen, Leiter Aktuariat der Fahrlehrerversicherung VaG, stellte die berufliche Praxis von Versicherungsmathematikern in seinem Unternehmen vor. Bernd Glebsattel, stellvertretender VM4K-Vorsitzender, erläuterte die Förder- und Netzwerkarbeit des Vereins. Wir bedanken uns herzlich bei Prof. Dr. Claudia Cottin vom Fachbereich Ingenieurwissenschaften und Mathematik der FH Bielefeld für die Moderation der spannenden, digital durchgeführten Veranstaltung.
https://lnkd.in/dNC6wwph
#Versicherung #Mathematik #VersicherungsMathematik #Tarifierung #Modellierung #PredictiveModelling #AngewandteMathematik #Simulation"#DataAnalytics #DataScience #BigData #KI #Statistik #Nachwuchsförderung #VM4K

LinkedIn

Wir bedanken uns bei unseren Mitgliedern, Geschäftspartnern und Mitarbeitenden für das Vertrauen und die erfolgreiche Zusammenarbeit in diesem Jahr. Allen ein frohes und gesundes Weihnachtsfest!
Dr. Peter Ackermann, Prof. Dr. Michael Autenrieth, Dr. Arne Barinka, Markus Binder, Thomas Bodenschatz, Prof. Dr. Martina Brück, Prof Dr. Dr. Christian Buchta, Caren Büning, Prof. Dr. Marcus C. Christiansen, Prof. Dr. Claudia Cottin, Dr. Jürgen Cramer, Markus Cronenberg, Florian David-Spickermann, Georgi Demirov, Dr. Gerhard Dikta, Frank Edelmeier, Michaela Engelberger, Silas Eul, Oliver Finken, Axel Flöring, Ferdinand Frank, Prof. Dr. Michael Fröhlich, Karsten Gallmeister, Burkhard Gierse, Bernd Glebsattel, Wolfang Goeken, Carina Götzen, Benedikt Hirschvogl, Patric Holubeck, Birgit Huber, Tim Jannusch, Detlef Jörihsen, Udo Jüngling, Prof. Dr. Jan Kallsen, Prof. Dr. Udo Kamps, Jörg Kasischke, Prof. Dr. Maria Kateri, Katharina Klein, Katrin Klytta, Kai-Olaf Knocks, Philip Knott, Jannik Koller, Markus Kuchinke, Dr. Rolf Kuhn, Hans-Jörg Kurth, Dr. Matthias Land, Alexander Leschner, Lars Mattejiet, Christoph Meurer, Dr. Andreas Meyerthole, Dr. Wolfgang Micus, Prof. Dr. Gernot Müller, Prof. Dr. Matthias Müller-Reichart, Prof. Dr. Claus Neidhardt, Prof. Dr. Michael Ortmann, Dr. Christian Ott, William Pipka, Fabian Pütz (PhD), Prof. Dr. Viktor Sandor, Kevin Scheele, Prof. Dr. Christof Schelthoff, DI Dr. Michael Schlögl, Prof. Dr. Dr. Hanspeter Schmidli, Prof. Dr. Jan-Philipp Schmidt, Prof. Dr. Sönke Schoof, Elisabeth Schraudolph, Benvenuto Schröter, Michael Schwarz, Achim Schweizer, Pia Seeliger, Martin Siefen, Onnen Siems, Olav Skowronnek, Andreas Sommerer, Frederick Stegmüller, Yannick Sulz, Holger Theismann, Olaf Thomsen, Jörg Vogelsang, James Wallner, Laura Wegerhoff, Dr. Frank Welfens, Dr. Heide Wendt, Dr. Michael Weyde, Alexander Windmann, Jens Winkel, Bernd Zens.
#merrychristmas #froheweihnachten #VM4K

LinkedIn

VM4K on tour – Halt #2! Am 3. Dezember 2021 stellte sich der Förderverein auf Einladung seiner Schriftführerin Prof. Dr. Martina Brück an der Hochschule Koblenz (Koblenz University of Applied Sciences) vor. Studierende des Fachbereichs Mathematik und Technik erhielten dank der praxisbezogenen Referate von VM4K-Mitgliedern Einblicke in das vielseitige Berufsbild der Versicherungsmathematik. Tobias Gütschow von den DEVK Versicherungen (Aktive Rückversicherung Markt-Aktuariat) vermittelte einen „Einblick in das Rückversicherungspricing“. Meike Struck, Referentin bei den Itzehoer Versicherungen, berichtete über ihre Tätigkeit im Bereich Tarife/Steuerung/ Controlling Versicherungsmathematische Funktion S/U. Holger Theismann (Abteilungsleiter Aktuariat Komposit) und Florian Wilfert (Referent Aktuariat Komposit) bei den Helvetia Versicherungen Deutschland erklärten den Teilnehmenden, wie Aktuare Produktpreise kalkulieren. Herzlichen Dank den beteiligten Versicherungen für Ihr Engagement und den Studierenden für ihr aufmerksames Interesse!
#Kfzversicherung #Mathematik #VersicherungsMathematik #Tarifierung #DataAnalytics #DataScience #BigData #KI #Statistik #Nachwuchsförderung #VM4K

LinkedIn

VM4K on tour! Am 25. November 2021 informierten mehrere prominente VM4K-Mitglieder Studierende der RWTH Aachen University über den Beruf des Versicherungsmathematikers in der Erstversicherung. Birgit Huber und Michael Schwarz, beide aus dem Bereich Produkte und Aktuariat der Allianz Versicherung, referierten zum Thema „Als Aktuar in der Tarifentwicklung“. Andreas Mailänder (Produktaktuariat/ Controlling Versicherungsgeschäft) und Dennis Trosky (Datenanalyst) gaben einen Einblick in den „Alltag bei Data Analytics“ der RheinLand Versicherungsgruppe. Den Bereich „KI und Stornomodell“ beleuchtete schließlich Mathias Weigler (Produktmanagement Kraftfahrt) von der Sparkassen DirektVersicherung AG. Onnen Siems, VM4K-Vorstandsvorsitzender und Geschäftsführer von Meyerthole Siems Kohlruss Gesellschaft für aktuarielle Beratung mbH stellte den Förderverein und seine Nachwuchsarbeit vor. Besondere Wertschätzung erfuhr die Veranstaltung durch die Teilnahme des Studiendekans der Fakultät für Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften der RWTH Aachen University, Prof. Dr. rer. Nat. Erhard Cramer. Besten Dank an Prof. Dr. Udo Kamps (Lehrstuhl für Statistik) von der RWTH Aachen für die Einladung zu diesem sehr spannenden Austausch!

#Kfzversicherung #Mathematik #VersicherungsMathematik #Tarifierung #DataAnalytics #DataScience #BigData #KI #Statistik #Nachwuchsförderung #VM4K

LinkedIn

Gruppenbild zum Abschluss: Gestern fand – hoffentlich zum letzten Mal im virtuellen Raum – die zehnte Ausgabe der VM4K-Mitgliederversammlung statt. Wir bedanken uns bei den Referentinnen und Referenten für die informativen Beiträge und bei allen unten stehenden Teilnehmenden für den konstruktiven Austausch. Wir freuen uns sehr auf das nächste erfolgreiche Vereinsjahr mit Ihnen!
www.vm4k.de
#Kfzversicherung #Mathematik #VersicherungsMathematik #Telematik #ActuarialDataScience #BigData #Vereinsarbeit #VM4K

Thomas Bodenschatz, Prof. Dr. Martina Brück, Prof. Dr. Dr. Christian Buchta, Caren Büning, Prof. Dr. Marcus C. Christiansen, Dr. Jürgen Cramer, Dipl.-Phys. Markus Cronenberg, Florian David-SpickermannRachel ErringtonBernd GlebsattelBenedikt Hirschvogl, Birgit Huber, Prof. Dr. Udo Kamps, Prof. Dr. Maria Kateri, Jannik Koller, Hans-Jörg Kurth, Dr. Andreas Meyerthole, Dr. Wolfgang Micus, Ilana Necaeva, Jacqueline Nedu, Dr. Christian Ott, William Pipka, Prof. Dr. Dr. Hanspeter Schmidli, Prof. Dr. Jan-Philipp Schmidt, Elisabeth Schraudolph, Dr. Michael SchüteMichael SchwarzAchim SchweizerOnnen Siems, Olaf Thomsen, Jörg Vogelsang, Laura Wegerhoff, Dr. Heide Wendt, Dipl. Kfm. Bernd Zens

LinkedIn

Save the Date! Erneut virtuell wegen der Coronapandemie findet in knapp zwei Wochen die zehnte Ausgabe der VM4K-Mitgliederversammlung statt. Neben einem Rückblick auf das vergangene erfolgreiche Jahr steht am 23. November 2021 die Planung für 2022 auf der Agenda. Mit Spannung dürfen die VM4K-Mitglieder außerdem einem Vortrag zum Thema Fraud entgegensehen – Prof. Dr. Jan-Philipp Schmidt und Jacqueline Nedu vom Institut für Versicherungswesen (ivw) an der Technischen Hochschule Köln (unser Foto) referieren zum „Nachweis von betrügerischen Schadenfällen im Kraftfahrt-Bereich". Wir freuen uns sehr auf den Austausch! Anfragen senden Sie gerne an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
www.vm4k.de

#Kfzversicherung #Mathematik #VersicherungsMathematik #Telematik #ActuarialDataScience #BigData #Nachwuchsförderung #VM4K

LinkedIn

Warum sich auch für Hochschulen eine Mitgliedschaft im Förderverein VersicherungsMathematik im Bereich der Kraftfahrtversicherung (VM4K) lohnt, haben wir Prof. Dr. Michael Autenrieth vom Fachbereich Wirtschaft und Informatik an der Hochschule Hannover gefragt. „Mit dem Bachelorstudiengang ‚Angewandte Mathematik und Data Science‘ bietet die Hochschule Hannover in einer Regelstudienzeit von sieben Semestern eine anwendungsorientierte Grundausbildung unter anderem in den Themenbereichen Finanz- und Versicherungsmathematik, Stochastik und Data Science mit Python. In der Vertiefungsrichtung Wirtschaftsmathematik können sich die Studierenden zum Beispiel mit den Studienschwerpunkten ‚Banken und Versicherungen‘ oder ‚Business Intelligence‘ weiter spezialisieren. Die Mitgliedschaft im VM4K bietet für unsere Studierenden und Lehrenden daher spannende Anknüpfungs- und Vernetzungsmöglichkeiten. Wir freuen uns über diese Zusammenarbeit!“ Mehr Informationen unter hs-hannover.de und https://lnkd.in/eXmAEsk2
#Kfzversicherung #Mathematik #VersicherungsMathematik #Telematik #DataScience #BigData #BI #Stochastik #Wirtschaftsmathematik #Finanzmathematik #Nachwuchsförderung #VM4K

LinkedIn

Der Förderverein VersicherungsMathematik im Bereich der Kraftfahrtversicherung (VM4K) feiert heute seinen 8. Geburtstag! Seit seiner Gründung 2014 bereichert VM4K als Thinktank die Versicherungsbranche ebenso wie den Wissenschaftsbetrieb. Mehr als 70 aktive Mitglieder – darunter 20 Versicherer und Dienstleister sowie 14 Hochschulen – nutzen den Verein als Netzwerk, um sich zu Branchentrends und mathematischen Forschungsthemen auszutauschen. Für den Nachwuchs veranstaltet VM4K Workshops und Wettbewerbe und fördert praxisnahe Abschlussarbeiten.

Die Arbeit des Fördervereins wird von gewichtigen Mitgliedern mitgetragen. Auf den deutschen Versicherungsmarkt bezogen repräsentieren die Versicherer im VM4K einen Marktanteil von rund einem Drittel. „Dass die Mitglieder ein so großes Gewicht im Markt haben, fassen wir als Bestätigung auf, dass wir mit unseren zukunftsgerichteten Themen von hoher Relevanz auf die richtigen Inhalte setzen“, sagt der VM4K-Vorstandsvorsitzende Onnen Siems.

#Kfzversicherung #Mathematik #VersicherungsMathematik #Telematik #ActuarialDataScience #BigData #Nachwuchsförderung #VM4K

LinkedIn