Jurysitzung für den VM4K-Wettbewerb: "Das Model(l) und die Nerds" - im Rennen sind starke Beiträge! VM4K wünscht eine frohe Weihnachtszeit. Bleiben Sie gesund!

LinkedIn

Neues Mitglied ONE: Der Förderverein VersicherungsMathematik im Bereich der Kraftfahrtversicherung (VM4K) begrüßt ONE, Europas ersten 100 % digitalen Sachversicherer, als neues Mitglied! „Mit der Mitgliedschaft im VM4K möchten wir einerseits unsere Sichtbarkeit im Nachwuchsbereich der Versicherungswelt erhöhen und gleichzeitig Herausforderungen und Möglichkeiten mit den innovationsfreudigen und erfahrenen Mitgliedern diskutieren, teilen und in spannenden Workshops und Veranstaltungen vertiefen.“ ONE ist ein volldigitaler Versicherer mit Sitz in Liechtenstein und bietet als Teil der wefox Group Hausrat-, Haftpflicht- und Kfz-Versicherungen an. Weitere Infos: www.one-insurance.com/

LinkedIn

Angeregte virtuelle Diskussionen und neue Ansätze in der Stornomodellierung bei der 9. Mitgliederversammlung des VM4K am Dienstag #VM4K  #Autoversicherung  #actuarialdatascience

LinkedIn

Networking trotz Coronazeit: Morgen findet die VM4K-Mitgliederversammlung 2020 als virtuelles Event statt. Die Signal Iduna Gruppe, ursprünglich als Gastgeberin vorgesehen, engagiert sich dabei mit einem spannenden Vortag. Ilona Maske, Werkstudentin Aktuariat Komposit, (Foto) wird zum Einsatz von Machine-Learning-Techniken in der Versicherungsmathematik referieren. Wir freuen uns sehr auf den Austausch! Anfragen gerne an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

LinkedIn

Bachelorarbeit BIG DATA Analyse von Telematikdaten auf Basis von Heatmaps

VM4K II: Als hochwertigen Festeinband hat die zweite VM4K-Abschlussarbeit unsere Buchwerkstatt verlassen. Annika Ziegler schreibt in Ihrer Bachelorarbeit über "BIG DATA Analyse von Telematikdaten auf Basis von Heatmaps", die den Vereinsmitgliedern exklusiv zugeschickt wird. Wir wünschen eine spannende Lektüre.

LinkedIn

... des ersten VM4K #Wettbewerbs besteht aus prominenten Vertretern seiner Mitgliedsunternehmen und Hochschulen. Wir sind stolz diese präsentieren zu dürfen: Frau Prof. Dr. Martina Brück, HS Koblenz.; Udo Jüngling, Geschäftsführer des Toyota Versicherungsdienstes; Philipp Knott, Vorstand der freeyou AG; Dr. Wolfgang Micus, ERGO Group AG; Onnen Siems als Geschäftsführer von MSK und Vorstandsvorsitzender des VM4K sowie Bernd Zens, Mitglied des Vorstandes der DEVK und ebenfalls Schatzmeister des Vereins. Herzlichen Dank!

LinkedIn

Bachelor- Zeugnis

Wir gratulieren Jannik Koller, Absolvent der Wirtschaftsmathematik und Träger des VM4K-Stipendiums zu seinem bestandenen Bachelor-Studium und freuen uns sehr über seinen zukünftigen Berufswunsch: "Für die Zukunft plane ich meinen beruflichen Einstieg im Versicherungsbereich. VM4K hat mein gegenwärtiges und zukünftiges Studien- und Berufsleben stark positiv beeinflusst."

LinkedIn

K-Tagung 2020

TELE-VISIONEN lautete das Motto der K-Tagung 2020, die am vergangenen Mittwoch zum ersten Mal virtuell und mit einer Rekordzahl von über 200 Teilnehmern aus Deutschland, Österreich, Schweiz, Niederlande und Kroatien stattgefunden hat. Auch der traditionelle Vorabend fand in diesem Jahr virtuell statt: Dr. Wolfgang Stöcker eröffnete kurzweilig und kenntnisreich den Abend mit einem Kölsch-Tasting.

LinkedIn

VM4K-Wettbewerb: Das Model(l) und die Nerds

Wer errechnet Germany’s next Topmodel(l)? In diesem Jahr richtet der Förderverein VersicherungsMathematik im Bereich der Kraftfahrtversicherung (VM4K) einen attraktiven Wettbewerb für Nachwuchstalente aus. Mitmachen können Studierende bzw. Werkstudent*innen oder Praktikant*innen von Hochschulen und Unternehmen des Fördervereins. Es winken Preisgelder von mehreren Tausend Euro. Gesucht wird ein Prognosemodell, das den Schadenbedarf in der Kraftfahrzeug-Haftpflichtversicherung ermittelt. Hierbei werden reale Messwerte des gesamten deutschen Kraftfahrtversicherungsmarktes als Modellierungsbasis zur Verfügung gestellt. Anmeldung bis 30. September 2020 unter VM4K-Wettbewerb

LinkedIn

Christoph Meurer

Wir gratulieren Christoph Meurer herzlich zur Berufung in den Vorstand der Itzehoer Versicherungen! Als Generalbevollmächtigter gehörte er bereits seit dem vergangenen Herbst zur Geschäftsleitung des größten unabhängigen Versicherungskonzerns Schleswig-Holsteins. Seit Jahren engagiert sich Christoph Meurer für die Itzehoer im Förderverein VersicherungsMathematik im Bereich der Kraftfahrtversicherung (VM4K), wo er schon mehrere Forschungsarbeiten aktiv unterstützte, zuletzt eine viel beachtete Telematik-Forschungsarbeit von Annika Ziegler (Hochschule Koblenz).

LinkedIn